to top

Kontakt

Bei Fragen jeder Art,
freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

+43 316 262911-0
info@accup­ower.at

Lithium Safe zur sicheren Aufbewahrung und Lagerung von Lithium Zellen

Der speziell für die Aufbewahrung und Lagerung von Lithium Zellen und Akkus designte Lithium Safe (eigener Brandabschnitt / erhöhte Brandbeständig)

Lithium Safe zur sicheren Aufbewahrung und Lagerung von Lithium Akkus

Der AccuPower Lithium Safe wurde im Rahmen vertiefter Brandschutzmaßnahmen speziell für die sichere Aufbewahrung und Lagerung von Lithium Akkus und Zellen designet und bietet optimalen Schutz im Brandfall von Akkus.

Der Lithium Safe (Aufbewahrungs- und Lagerungsschrank) für Lithium Zellen und Akkus verfügt über eine spezielle Rohrzuführung mit Düsen, über die im Brandfall Kühlwasser zugeführt werden kann. So können die brennenden Lithium Akkus und Zellen innerhalb des Lithium Safes gelöscht werden.

Dadurch bietet der Lithium Safe idealen Schutz für Ihren Lagerraum, Verkaufsräume oder zur Überwinterung Ihrer Akkus. Ein Lithium Safe bietet nicht nur zusätzlichen Brandschutz, sondern bildet auch einen eigenen Brandabschnitt. Der Lithiumsafe wurde bereits für den Ernstfall erfolgreich erprobt, sehen Sie selbst eindrucksvoll in unserem Video.


Sie haben Interesse?
Nehmen Sie über unser Kontaktformular mit uns Kontakt auf!
 

Play

Im Rahmen einer präventiven Brandschutzübung haben wir unseren AccuPower Lithium Safe einem Härtetest unterzogen. Dabei entstand ein Video was mit Lithium Akkus, die in Brand geraten geschieht.


Abgebrannte Lithium Zellen nach der vollständigen Löschung im Lithium Safe.

Brandversuch mit 7.250 Wh

Im November 2019 haben wir einen Prototyp unseres Lithium Safe unter Aufsicht und in Kooperation mit dem Brandschutzforum Austria und Dr. Otto Widetschek, ABI Ernst Ulz und weiterer namhafter Fachleute unter realen Bedingungen auf den Prüfstand gestellt. Dabei wurden am Gelände der Feuerwehr- und Zivilschule Steiermark verschiedene Lithium Akkus mit einer Gesamtleistung von 7.250 Wh gleichzeitig innerhalb des Lithium Safe in Brand gesetzt. Im speziellen wurde das Brandverhalten der Lithium Akkus bei Temperatur- und Flammeneinwirkung währen der Lagerung im Lithium Safe getestet.

Bei dem kontrollierten Brandversuch zeigte sich, dass die Akkus nach dem Erreichen von etwa 250°C begannen zu zerplatzen, wobei sich große Mengen an Zersetzungsgasen freisetzen können. Ab einer Temperatur von etwa 600°C erfolgte ein Zellenbrand, der sich kettenreaktionsartig auf alle weiteren gelagerten Akkuzellen ausbreitete.

Der speziell für die Lagerung von Lithium Akkus konstruierte Lithium Safe besitzt eine Rohrzuführung mit Düsen über die Kühlwasser zugeführt werden kann. Nach der Flutung der brennenden Lithium Zellen konnte der Brand rasch unter Kontrolle gebracht werden.

Durch den Brandversuch konnten wir Erkenntnisse zur Weiterentwicklung des Lithium Safe gewinnen, welche in die weitere Entwicklung des Lithium Safe eingeflossen sind.
 

Anwendungsbereiche


  • Aufbewahrung und Lagerung von Lithium Zellen und Akkus im Industriebereich
  • Aufbewahrung von Akkupacks für Sportapplikationen in Vereinen, Geschäften, Institutionen…
  • Schaffung sicherer Bereiche / eigene Brandabschnitte
     

Forschungsschwerpunkte


Lithium Akkus haben eine besonders hohe Energiedichte. Umso höher die Energiedichte bei Batterien und Akkus ist, desto größer ist die Feuergefahr. Geraten Lithium Akkus in Brand sind sie besonders schwer zu löschen. Unser Ziel war es eine Aufbewahrungsmöglichkeit für Lithium Akkus zu entwickeln, dieim Brandfall den bestmöglichen Schutz bietet und die Möglichkeit bietet einen bestehenden Lithium Brand im Akkuschrank bestmöglich zu löschen.

Unsere Lösung


Unser Lithium Safe wurde bereits im Feld mit über Akkus von über 7.250 Wh erfolgreich getestet. Damit konnten wir den Extremfall simulieren und so eindrucksvoll unter Beweis stellen, dass unser Lithium Safe die optimale Lösung für die genannten Anwendungsbereiche ist.

Ihr Ansprechpartner


Herr David Gradwohl
Projektkoordination

T +43 (0) 316 26 29 11-37
info@accupower.at

Ihre Anfrage

Kontaktaufnahme

Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
Bitte geben Sie Ihr Unternehmen ein.
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine korrekte Nachricht ein.
Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.

Applikationen für Akkus im Fenster


Außenbereich

Die besondere Herausforderung war es, einen Akku für den Outdoorbereich zu entwickeln, der die hohen Anforderungen des Kunden erfüllt und auch extremen Witterungsbedingungen standhält (heiße Sommer, kalte Winter). Dadurch sicherten wir ihm einen klaren Vorteil gegenüber den Mitbewerbern.
Details

Akkus für Messapplikationen der Automobilindustrie


Automobilindustrie

Die besondere Herausforderung war es, ein passendes Gehäuse zu designen, das vor allem kompakt und stoßsicher ist und sich somit für den Einsatz in verschiedenen Geländen eignet. Zusätzlich galt es eine spezielle Halterung zu entwickeln, damit der Akku in die vorgesehene Messeinrichtung verbaut …
Details

Akkus für Anwendungen im Militär


Militär

Die besondere Herausforderung war es, einen Akku zu entwickeln und designen, der besonders kompakt und stoßsicher ist, damit er sich für den Einsatz in verschiedenen Geländen eignet und passend in die vorgesehene Einrichtung verbaut werden kann. Es wurde außerdem eine Schnittstelle integriert, …
Details

Akkus für verschiedenste Sport-Applikationen


Sport/Freizeit

Das Projekt bestand aus der Entwicklung und Produktion eines Akkupacks nach kundenspezifischen Vorgaben mit allen Zertifizierungen inklusive UN38.3-Test sowie den notwendigen Sicherheiten für Golf-Trolley Systeme mit unterschiedlichen Laufzeitbedingungen.
Details

Akkus für Abgasmesseinrichtungen der Automobilindustrie


Automobilindustrie

Die besondere Herausforderung war die Integration einer entsprechenden Schnittstelle, um nützliche Informationen aus dem Akku herauslesen und so seinen Lebenszyklus betrachten zu können.
Details

Akkus für High-Tech Beförderungsmittel Anwendung


Außenbereich

Das Projekt bestand aus der Entwick­lung und Produk­tion eines Akku­packs für ein High-Tech Beförderungsmittel nach kunden­spe­zi­fi­schen Vorgaben mit allen Zerti­fi­zie­rungen inklu­sive UN38.3-Test sowie den notwen­digen Sicher­heiten für eine sichere Beförderungsapplikation. Das Ziel war es …
Details